Preisverleihung beim 63. Europäischen Wettbewerb

Auch in diesem Jahr gehörten 13 Schülerinnen und Schüler unserer Schule zu den Preisträgern des europäischen Wettbewerbs. Allen Preisträgern unsere herzlichen Glückwünsche, besonders für Bushra, die mit einem Preis des Bundespräsidenten ausgezeichnet wurde. Ihre Rede zum Thema "Gewalt im Alltag" hat die Jury begeistert.
Preisverleihung beim 63. Europäischen Wettbewerb

Preisträger des Europäischen Wettbewerbs

Der feierliche Festakt der Preisverleihung hat in der Aula des LI Hamburgs stattgefunden. Eröffnet wurde die Veranstaltung mit einer Ouvertüre, gespielt von einer Schülerin.

Nach einigen Reden hat (unser) Herr Schädtler, als Landesbeauftragter dieses Wettbewerbs, zunächst die Preise verteilt, die an die Sieger auf Bundesebene gingen. Im Anschluss daran folgte die Preisverleihung für die Landessieger.

Der Europäische Wettbewerb 2016, das bedeutet ca. 80000 eingereichte Arbeiten von Schülern. Bilder, Texte, Videos, aus Schulen von Flensburg bis Konstanz. Das ist ein Wettbewerb mit wirklich vielen Beiträgen und davon wieder viele mit wirklich hoher Qualität, also harte Konkurrenz. Geschenkt wird einem da nichts. Hamburg hat gegen den Bundestrend um knapp 8 % zugelegt, und das Gymnasium Marienthal ist – pardon – natürlich! auch wieder dabei.

Von uns kommen in diesem Jahr 13 Preisträgerinnen und Preisträger aus den Stufen 5 bis 12. Hier ist die Übersicht: 

Jahrgang Teilnehmer
5 Hannah
6

Jocelyn
Samira (Jahrgang 7)
Jasper

12 Bushra
Lena
Roxana
Ekaterina
Patience
Aicha
Sabrina
Fabienne

 Landesbeauftragter Marienthaler Preisträger Siegerin 2016

 

 

 

 

(Fotos: Herr Kolfhaus und Herr Mohr)