Datenschutzerklärung

Willkommen auf der Website der Gymnasium Marienthal. Für das Gymnasium Marienthal hat der Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten höchste Priorität.

Verantwortliche Stelle im Sinne des Art. 4 Nr. 7 Datenschutzgrundverordnung ist das Gymnasium Marienthal , wie im Impressum angegeben.

Allgemeines

Mit unserem Onlineangebot informieren wir über die vom Gymnasium Marienthal angebotenen Dienstleistungen und stellen ein Kontaktformular sowie weitere Interaktionsmöglichkeiten zur Verfügung.

Das Gymnasium Marienthal betreibt die Onlineangebote in Übereinstimmung mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und allen anderen datenschutzrechtlich relevanten Vorschriften.

Die Definitionen der verwendeten datenschutzrechtlichen Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“, „personenbezogene Daten“ oder „Betroffene“ finden Sie in Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Erfassung und erforderliche Verarbeitung von Daten

Bei jedem Zugriff auf unser Internetangebot durch eine Person oder ein automatisiertes System werden – wie im Internet üblich – Protokolldateien, sogenannte Logfiles, für eine begrenzte Zeit gespeichert. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden von Ihrem Internet-Browser automatisch übermittelt.

Die Zugriffsdaten können auch über längere Zeiträume noch in Datensicherungen (Backups) enthalten und damit rekonstruierbar sein. Der einschlägige Datensatz umfasst insbesondere:

  • Ihre Internetprotokolladresse (IP-Adresse),

  • Betriebssystem und Browser des zugreifenden Rechners,

  • Internetseite, von welcher ein zugreifender Rechner auf unseren Internetauftritt gelangt (Referrer),

  • verwendeter Browser,

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,

  • Name der abgerufenen Datei (Pfad),

  • übertragene Datenmengen,

  • ähnliche Daten und Informationen.

Die Verarbeitung der Logfiles erfolgt vorrangig zum Zweck der korrekten Auslieferung unseres Internetauftritts, dessen Optimierung, der Systemsicherheit und der technischen Administration und Funktionskontrolle.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht das Gymnasium Marienthal keinerlei Rückschlüsse auf die betroffene Person. Wir speichern diese Daten für statistische, Sicherheits- und Funktionskontrollzwecke, um unser Leistungsangebot kontinuierlich zu verbessern und um Fehler schneller zu finden und zu beheben.

Logfiles werden vom Gymnasium Marienthal aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) so lange gespeichert, bis sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr benötigt werden und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Diese Maßnahmen dienen dazu, ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten Daten sicherzustellen. Die Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person selbst angegebenen Daten gespeichert.

Dessen ungeachtet behalten wir uns vor, bei Angriffen auf unsere Internetinfrastruktur personenbezogene Daten zur Abwehr und Rückverfolgung zweckdienlich auszuwerten.

Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Unsere Webseite enthält Angaben für eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme mit unserem Unternehmen (z.B. E-Mail-Adressen oder Kontaktformular). Sofern Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten Daten, z.B. E-Mail-Adresse und sonstige, von Ihnen jeweils zur Verfügung gestellten Formularinhalte, automatisch gespeichert.

Diese von Ihnen an uns übermittelten Daten werden für Zwecke der Bearbeitung der jeweils damit zum Ausdruck gebrachten Anliegen oder der Kontaktaufnahme mit Ihnen gespeichert.

Es erfolgt grundsätzlich keine Weitergabe dieser Daten an Dritte. Die Löschung erfolgt, gemäß unserem Löschkonzept, sobald wir keine rechtliche Pflicht oder berechtigtes Interesse an der Verarbeitung mehr haben.

Datenverwendung bei Registrierungs- bzw. Login-Möglichkeiten

Soweit unser Angebot Registrierungs- bzw. Login-Möglichkeiten umfasst, gilt folgendes:

Im Rahmen einer Registrierung erheben wir von Ihnen die für die vertragsgemäße Nutzung unserer Angebote erforderlichen Daten wie z.B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und ggfs. Ihre Firma. Diese Daten verwenden wir primär zur Abwicklung von Anfragen, Aufträgen oder mit Ihnen geschlossenen Verträgen. Zu anderen Zwecken werden Ihre Daten lediglich verarbeitet, sofern Sie uns Ihre Einwilligung hierfür erteilt haben oder gesetzliche Regelungen dies erlauben.

Für Logins in geschlossene Nutzerbereiche erheben bzw. verarbeiten wir die für Ihre Identifizierung und Nutzung benötigten Daten. Soweit lediglich eine Registrierung aus Interesse an unseren Leistungen erfolgt, können Sie jederzeit wieder die Löschung verlangen.

Für mit Leistungserbringung oder Mitgliedschaft verbundene Daten gelten gegebenfalls gesetzliche Aufbewahrungspflichten, die einer Löschung im Wege stehen können, bzw. die Datenspeicherung kann für die Leistungserbringung und Mitgliedschaft gegebenfalls zwingend erforderlich sein.

Im Übrigen können Sie Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

Einsatz von Cookies

Beim Besuch unserer Webseite werden sogenannte Cookies eingesetzt, soweit dies für die technische Funktion der Website unumgänglich ist. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden.

Wir benötigen diese zur Lastverteilung der Server und Erhöhung der Sicherheit unserer Anwendungen. Diese Cookies bleiben nur bis zum Ende der jeweiligen Sitzung gültig (Sitzungs-Cookies), Sie können die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern.

Bei der Nichtannahme von Sitzungs-Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite u. U. eingeschränkt sein.

Unabhängig davon können Sie das Speichern jeglicher Cookies in Ihrem Browser deaktivieren.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können das Tracking von Google Analytics über den Besuch dieses Links deaktivieren:

Hier klicken, um Google Analytics zu deaktivieren

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Quellverweis: eRecht24 Disclaimer, Google Analytics Bedingungen

Datenschutzhinweise für die Verarbeitung im Rahmen unseres Webauftritts

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zur Erreichung der genannten Ziele und Zwecke und nur im hierzu erforderlichen Umfang. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt – sofern sie überhaupt stattfindet – nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben (z.B. Steuervorschriften) oder vertraglicher Regelungen (z.B. Bearbeitung eines Auftrags).

Übermittlungen Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingenden nationalen Rechts oder im Fall von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen soweit sie zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen Zwecken (z.B. Adresshandel) ist ausgeschlossen.

Unser Onlineangebot enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Informationsrechte

Vorbehaltlich der gesetzlichen Einschränkungen stehen betroffenen Personen gewisse Informationsrechte zu ihren personenbezogenen Daten nach der DSGVO zu. Umfasst sind das Recht auf Berichtigung, Einschränkung, Widerspruch, Löschung, Zugriff und Übertragbarkeit der Daten. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie diese Rechte ausüben möchten.

In diesem Fall müssen Sie uns einen Identitätsnachweis mit Foto vorlegen, um Missbrauch und Straftaten vorzubeugen. Wenn Sie ein Mitglied sind oder Leistungen bei uns beziehen, können Sie personenbezogene Daten in der Regel in diesem Konto prüfen und bearbeiten, indem Sie sich einloggen und die Angaben auf direktem Weg aktualisieren.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Technische Entwicklungen sowie rechtliche Änderungen können eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen.

In diesen Fällen und bei Erweiterungen unseres Angebots passen wir unsere Datenschutzerklärung an den aktuellen Stand an. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version dieser Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Ihr Ansprechpartner

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder zum Datenschutz beim Gymnasium Marienthal, beim Widerruf erteilter Einwilligungen oder WGiderspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an .

An diese Adresse können Sie auch Anregungen, Kritik oder Beschwerden richten.

Datenschutzbeauftragte

Der Datenschutzbeauftragte ist über die Kontaktdaten des Impressums zu erreichen.

Stand

  1. Mai 2018