Lernentwicklungsgespräch (LEG)

Am Lernentwicklungsgespräch (LEG) nehmen der Schüler, seine Eltern sowie ein Lehrer teil. In dem 30-minütigen Gespräch werden die Stärken und Schwächen im derzeitigen Lernverhalten besprochen. Um Kompetenzen bilden oder fördern zu können, werden Lernvereinbarungen getroffen. Das Lernentwicklungsgespräch ist verpflichtend. Wenn zusätzlich zum LEG Gesprächsbedarf besteht, kann jederzeit ein Termin über den Klassenlehrer oder das Schulbüro vereinbart werden.

Unterlagen zum Lernentwicklungsgespräch

Um einen größtmöglichen Nutzen aus den Lernentwicklungsgesprächen und eine Entwicklung des Schülers dokumentieren zu können, gibt es einige Materialen zur Unterstützung.

Unterlagen zum Lernentwicklungsgespräch - Mehr…