Aktuelles zur Schulschließung!

Zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus bleibt die Schule bis zum 19.04.2020 geschlossen. An dieser Stelle veröffentlichen wir stets News zur weiteren Vorgehensweise. Heute neu: virtuelle Vernissage.

Neue Mitteilungen sind kursiv gedruckt!

Lernmaterialien
Die Lehrkräfte haben Lernmaterialien vorbereitet, die die Schülerinnen und Schüler zu Hause bearbeiten sollen. Zudem kommunizieren sie über E-Mail, Telefon oder andere digitale Kanäle regelmäßig mit ihren Schülerinnen und Schülern. 

Für die jüngeren Jahrgänge wird als zusätzlicher Kommunikationsweg die Homepage zur Bereitstellung von Lernmaterialien genutzt. Diese findet man unter der Rubrik "Unterricht" -> "Lernmaterialien". Zu beachten sind die Abgabedaten der Lernaufträge. Inhalt, Vollständigkeit und pünktliche Abgabe fließen in die Note der laufenden Kursarbeit ein.

 

 Unterricht übers Internet

  • Die Schülerinnen und Schüler dürfen nicht die Schule betreten, um ihre Materialien aus den Klassenräumen oder aus dem Spind holen.
  • Alle Schülerinnen und Schüler laden bitte die IServ-App auf ihr Smartphone oder auf ihren Rechner.
  • Alle Schülerinnen und Schüler ab Jg. 7 schauen bitte einmal pro Tag in IServ, ob es neue Aufgaben oder Nachrichten gibt.
  • Schülerinnen und Schüler der Jg. 5 und 6 schauen bitte einmal pro Tag auf diese Website und/oder bei IServ.

  

Neue Termine für das schriftliche Abitur

 

Mündliche Prüfungen Jahrgang 10

Aufgrund der derzeitigen Situation hat die Schulbehörde folgende Entscheidungen getroffen:
Die mündlichen Prüfungen fallen in diesem Schuljahr aus. Die Noten der schriftlichen Überprüfungen vom Februar werden zu 15 % in die Zeugnisnote eingerechnet. Die Aufgaben, die die Schülerinnen und Schüler gerade bearbeiten, spielen eine wichtige Rolle, da sie zu einem großen Teil die Note des zweiten Halbjahrs bilden werden.

Die Nachschreibtermine der schriftlichen Überprüfungen finden ganz normal statt.

Die Schüler/innen im MSA müssen die schriftlichen und mündlichen Prüfungen absolvieren. Wir verlegen die mündlichen Prüfungen allerdings auf einen neuen Termin voraussichtlich den 3.-5. Juni.

Bei Fragen kann man gern Frau Schmidt oder die Klassenlehrer/innen kontaktieren.

  

Klausuren

  • Der jetzige Klassenarbeitsplan ist zunächst aufgehoben.
  • Frühestens am 21.04.2020 werden wieder Klausuren geschrieben.

 

# und sonst so

JW

 MW

 

 

 

 

Beispiele aus unserer virtuellen Vernissage!

 

 

Beratungsteam ist für euch/Sie da
Liebe Schulgemeinschaft,
das sind gerade für uns alle schwere Zeiten: die Schule geschlossen, Kontaktverbote, Angst krank zu werden, keine Freizeitangebote und Familien müssen ihren Alltag ganz neu strukturieren. Wir möchten Schülerinnen und Schüler, Eltern, Kolleginnen und Kollegen noch einmal darauf hinweisen, dass das Beratungsteam trotz derzeitiger Schulschließung für euch/Sie da ist.

Das Team arbeitet systemisch und lösungsorientiert und berät in einem geschützten Rahmen bei unterschiedlichsten Problemlagen. Selbstverständlich sind die Inhalte dieser Gespräche streng vertraulich. Lebensweltbezogene Beratung kann Schülerinnen und Schüler beispielsweise bei familiären Problemen, Beziehungsproblemen, Gruppendruck, sprachlichen oder psychischen Problemen unterstützen. Schulische Fachkräfte und Eltern bzw. Sorgeberechtigte können sich bei Problemen wie z.B. Erziehungs-, Lern- oder Verhaltensschwierigkeiten der Kinder an uns wenden.

Sollte das Interesse an einer Beratung bestehen, schreibt / schreiben Sie bitte eine E-Mail an beratung@gymmar.hamburg.de und hinterlassen ggf. eine Telefonnummer. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück. Für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-7 und ihre Eltern besteht die Möglichkeit, Frau Schipper in der Zeit von Montags-Freitags, 9h bis 15h über das Diensthandy zu erreichen. Ganz viele liebe Grüße

Anbei auch noch einmal die E-Mailadressen der einzelnen Mitarbeiterinnen für die direkte Kontaktaufnahme:
sibylle.janzen@gymmar.hamburg.de
Simone.moeller-bhardwaj@gymmar.hamburg.de
Astrid.schipper@gymmar.hamburg.de  und Mobil: 0176/ 428 58 943

Notfallbetreuung
An der Schule wird eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler bis 14 Jahre angeboten. Die Schulbehörde appelliert jedoch an die Eltern, ihre Kinder nur in Notfällen zur Schule zu schicken. Und natürlich nur dann, wenn die Kinder gesund sind und nicht aus einem Risikogebiet in den letzten 14 Tagen zurückgekehrt sind. Für die Notfallbetreuung melden Sie Ihr Kind spätestens am Vortag bis 10:00 Uhr unter folgender E-Mail-Adresse gymnasium-marienthal@bsb.hamburg.de an. Kinder, die nicht angemeldet sind, müssen wir leider wieder nach Hause schicken. Wir bitten alle Schülerinnen und Schüler und alle Eltern, die Empfehlungen der Gesundheitsbehörden sehr ernst zu nehmen, zu Hause zu bleiben und auf unnötige soziale Kontakte zu verzichten. 

Nützliche Links und Tipps

- https://www.hamburg.de/bsb/
- https://www.hamburg.de/bgv/
- https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html
https://www.zdf.de/kinder/logo/schutz-vor-corona-100.html

 Mit Freude selbstständig werden!

Unser Schulmotto gewinnt in diesen Tagen an Bedeutung. In dieser neuen Situation der Schulschließung können die Lehrerinnen und Lehrer die Schülerschaft mit Lernmaterialien versorgen und sie per Mail und Chat beraten und unterstützen. Der Tagesablauf und die Organisation der Aufgaben gestaltet sich auf einmal neu und die Selbstständigkeit der Schüler*innen ist gefragt. Ein paar Tipps für eine gute Arbeitsorganisation zuhause findet ihr hier.


Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe hat ein Informationsblatt herausgegeben. Es werden Tipps gegeben, wie man Kindern die aktuelle Situation erklären und mit ihnen über ihre Sorgen und Ängste sprechen kann.


The Simple Club
Alle Schülerin*Innen unserer Schule haben die Möglichkeit bis einschließlich 20.04.2020 das volle Angebot des "The Simple Club" vollumfänglich und kostenlos zu nutzen. Alle Interessierten melden sich bitte bei Ihren Klassenlehrer*Innen/Tutor*Innen, von Ihnen erhalten sie die Zugangsdaten.

 
Kostenloser Zugang zu den digitalen Angeboten der Hamburg der Bücherhallen
Für die nächsten 6 Wochen bieten die Hamburger Bücherhallen allen Hamburger*Innen einen kostenlosen Zugang zu den digitalen Angeboten an, d.h. Bücher, Filme, Zeitschriften usw. Ganz besonders zum empfehlen sind die Recherchefunktionen in vielen Datenbanken! Bei Fragen zur Recherche kann man sich montags bis freitags von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr an schulservice@buecherhallen.de wenden.
Diese Online-Recherchefunktion, die normalerweise Geld kostet, bietet unsere Schülerbücherei übrigens auch an. Wenn wir also wieder einen normalen Schulbetrieb haben, könnt ihr gern Frau Kinnemann und Frau Praga-Hinz darauf ansprechen.


Diese Website wird ständig aktualisiert.
Stand: 03.04.2020, 13:00 Uhr