Klimaschule 2019-2020

Mit einer feierlichen Überreichung der Urkunde zur "Klimaschule" wurde der Einsatz der Schule für das Klima und die Umwelt, durch Schulsenator Ties Rabe, gewürdigt.
Klimaschule 2019-2020

Klimaschule 2019-2020

Seit 2012 trägt das Gymnasium Marienthal durchgängig den Titel "Klimaschule". Durch immer wieder neue Aktionen zum bewussteren Umgang mit unserer Umwelt wurden viele Beiträge für den Klimaschutz geleistet. Unter der Leitung von Frau Dr. Claussen arbeiten die Klima-AG, sowie die Energiebeauftragten und Energiedetektive. Schließen der Fenster bei Schulende, Heizungsregelung, Mülltrennung, bewegungsmeldergesteuerte Beleuchtung in den Fluren und Toiletten und zeitgesteuertes Einschalten der PCs sind nur einige Aktionen, mit denen wir in der Schule wichtige Ressourcen unserer Umwelt schützen.

Für die erneute Ernennung zur Klimaschule musste ein detaillierter Klimaplan und Planungstabellen vorgelegt werden. Aufgrund der guten Arbeit konnten Frau Dr. Claussen, Herr Dr. Schlüter sowie Michelle und Noah als Schülervertreter die erneute Auszeichnung entgegennehmen. Herzlichen Glückwunsch!

Gruppenbild Schüler

 

 

 

 

 

Auf den Lorbeeren soll sich natürlich nicht ausgeruht werden, sondern alle wollen sich auch zukünftig für die Umwelt einsetzen. In einer weiteren Aktion wurden nun die Lehrer ausgezeichnet, die bei Wind und Wetter ihren Schulweg mit dem Fahrrad zurücklegen.