Großes Interesse an der Schüleraustausch- und Auslands-Messe

Jugendliche, die im Jahr 2017 / 2018 ins Ausland wollen, sollten sich jetzt über Angebote und Voraussetzungen informieren. Das war auch das Ziel vieler Schüler, Familien und Lehrer aus Norddeutschland auf der Messe der Deutschen Stiftung Völkerverständigung in Hamburg.
Großes Interesse an der Schüleraustausch- und Auslands-Messe

Schüleraustausch und Auslands-Messe

Die Messe fand zum ersten Mal bei uns im Gymnasium Marienthal statt. Viele Schüler und Familien kamen trotz besten Frühlingswetters gleich zu Messebeginn. Insgesamt wurden knapp 700 Messebesucher gezählt, ein toller Erfolg!

Den ganzen Tag über ließen sich die Besucher an den Ständen und in den Vorträgen über die Angebote und alles Wichtige informieren. Das Interesse reichte vom Schüleraustausch über Sprachreisen, Freiwilligendienste bis zu Work and Travel und Auslandsstudium. Viele Fragen betrafen auch die Bedingungen zu USA-Aufenthalten.

Viele Anwesende wollten auch aus erster Hand Informationen von Schülern bekommen, die bereits den mutigen Schritt gewagt hatten. Daher war der M-Raum bis auf den letzten Platz gefüllt, in dem Tim, Tom und Niklas aus dem CUPID-Profil von ihren Erfahrungen aus Amerika, Kanada und Südafrika berichteten und die zahlreichen Fragen der wissbegierigen Eltern beantworteten.

Aufgrund des großen Interesses und des reibungslosen Ablaufs freuen wir uns, auch im nächsten Jahr wieder Gastgeber der Schüleraustausch- und Auslands-Messe zu sein!

Gastgeber Interessenten Beratung Erfahrene

 

 

 

 

 

 

 

Text: Tobias Keller
Fotos: Deutsche Stiftung Völkerverständigung